AGB’s für Jubiläums Open Air

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Gegenstand

Gegenstand der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Open-Air- Veranstaltung, am 02.06.2018, veranstaltet durch den Musikverein Retzstadt e.V.

  1. Tickets

2.1 Die Tickets können ausschließlich beim autorisierten Verkaufspartner „Mainticket, Plattnerstr. 14, 97070 Würzburg, bei der VR-Bank und bei der Sparkasse Mainfranken in Retzstadt“  oder direkt beim Musikverein Retzstadt e.V. telefonisch oder im Internet unter “www.bvd-Kartenservice” und „www.musikverein-retzstadt.de“ erworben werden. Der Erwerb ist bindend.

2.2 Eine Stornierung bzw. Rückgabe erworbener Tickets ist nicht möglich. Bei Verlust besteht kein Anspruch auf ein neues Ticket.

2.3 Einlass ist nur mit einem gültigen Ticket möglich.

2.4 Andere, als vom Musikverein Retzstadt e.V. autorisierte Tickets sind bei der Veranstaltung nicht gültig.

2.5 Der Wiederverkauf der Tickets ist nicht gestattet

2.6 Der Musikverein Retzstadt e.V. kann den Verkauf ohne Angabe von Gründen jederzeit stoppen.

2.7 Mit dem Erwerb der Tickets werden die AGB anerkannt.

  1. Zahlungsmöglichkeiten

3.1 Die Tickets müssen per Vorkasse bezahlt werden.

3.2 Nach Eingang des Gesamtbetrages von, telefonisch oder schriftlich, bestellten Tickets auf dem Bankkonto vom Musikverein Retzstadt e.V. erfolgt der Versand per Post (gegen Versand- und Bearbeitungsgebühr)

3.3 Bei verbindlicher Hinterlegung sind die Tickets bei Abholung bar zu begleichen.

3.4 Bei Erwerb der Tickets beim autorisierten Verkaufspartner (siehe AGB unter 2.1) sind deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Vorgaben zu beachten.

3.5 Tickets an der Tageskasse müssen am Tag der Veranstaltung in bar beglichen werden.

  1. Veranstaltungsinformationen

4.1 Die Open-Air-Veranstaltung findet auch bei ungünstiger Witterung statt. Bei unsicherer Witterung wird empfohlen, regenfeste Kleidung und Regencapes mitzuführen.

4.2Das Aufspannen von Regenschirmen während der Veranstaltung ist wegen der damit verbundenen Sichtbehinderung für andere Besucher nicht gestattet. Wir weisen darauf hin, dass es aufgrund der Witterung zur Verzögerung des Beginns der Veranstaltung oder zu Unterbrechungen kommen kann.

4.3 Sollte die Veranstaltung noch vor Beginn dennoch aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden, so wird der Kartenpreis an der Vorverkaufsstelle (autorisierter Verkaufspartner bzw. Musikverein Retzstadt e.V.) zurückerstattet, an der das Ticket erworben wurde (nur gegen Vorlage der Originaleintrittskarten innerhalb einer Frist von 30 Tagen).

4.4 Eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von fünf Euro werden vom Musikverein Retzstadt e.V. einbehalten.

4.5 Der Musikverein Retzstadt e.V.hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalt der Darbietung der jeweiligen Musikgruppen und Künstler. Er übernimmt hierfür auch keinerlei Haftung. Die Inhalte spiegeln nicht die Meinung des Musikvereins Retzstadt e.V.

  1. Jugendschutz

Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt zur Veranstaltung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gestattet. Das Jugendschutzgesetz findet Anwendung, der Musikverein Retzstadt e.V. übernimmt keinerlei Haftung für die aus Missbrauch entstehenden Schäden, gleich welcher Art. Eltern und Erziehungsberechtigte, sowie volljährige Aufsichtspersonen haften für die Ihnen anvertraute Minderjährigen.

  1. Ton-, Film- und Videoaufnahmen

6.1 Es ist absolut verboten, Film-, Video- oder Tonaufnahmen vom Konzert zu machen. Security- und Festivalmitarbeiter werden auf alle Ton-,Film- und Videoschnittgeräte achten und diese iin jedem Fall für die Dauer des Konzerts in Verwahrung nehmen.

6.2 Im Absperrgraben, nicht auf, neben oder hinter der Bühne werden Fotografen während der ersten drei Songs der Show akzeptiert.

  1. Sicherheit, Hausrecht

7.1 Den Anordnungen der behördlichen Sicherheitskräfte, der Festivalmitarbeiter und der Security ist zu jeder Zeit unbedingt und unverzüglich Folge zu leisten.

7.2 Der Ordnungsdienst ist angewiesen Leibesvisitationen vorzunehmen. Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nettopreises der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt dem Veranstalter vorbehalten. Die Hausordnung und die Hinweise der Ordnungskräfte sind zu beachten.

7.3 Das Betreten des Bühnenbereiches und das Besteigen von Absperrungen sind untersagt. Bei Zuwiderhandlungen kann auf Anordnung vom Musikverein Retzstadt e.V. eine Verweisung vom Veranstaltungsort erfolgen.

  1. Mitbringen von Speisen, Getränke, Gegenständen etc.

8.1 Es dürfen keine Speisen und Getränke zur Veranstaltung mitgebracht werden.

8.2 Es ist verboten, Waffen, Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes, pyrotechnische Artikel, Fackeln, Wunderkerzen und sonstige gefährliche Gegenstände, sowie Gegenstände aus Glas mitzubringen. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände, ohne dass der Besucher eine Rückerstattung des Eintrittspreises verlangen könnte. Der Musikverein Retzstadt e.V. oder deren Vertreter ist berechtig, in Ausübung ihres Hausrechts, Kontrollen von mitgebrachten Gegenständen, insbesondere Taschen und Rucksäcken vorzunehmen.

8.3 Taschen und Rücksäcke größer DIN A4 dürfen nicht aufs Festivalgelände mitgebracht werden

8.4 Bei Verstößen erfolgt seitens des Veranstalters ein Platzverweis.

  1. Haftungsbeschränkungen, Haftungsausschluss

9.1 Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachschäden.

9.2 Bei der Veranstaltung kann es wegen spezieller Lichteffekte oder/und aufgrund der

Lautstärke zu Gesundheitsschäden kommen. Der Musikverein Retzstadt e.V. übernimmt dabei keinerlei Haftung, sondern rät bei Bedenken vom Besuch der Veranstaltung ab.

9.3 Dem Besucher ist bekannt und bewusst, dass die Lärmbelastung auf dem

Veranstaltungsgelände über den Grenzwerten der DIN 15905-5 liegen kann.

9.4 Mit dem Erwerb des Tickets verzichtet er dahingehend auf die Geltendmachung von Schmerzensgeld und Schadensersatz.

9.3 Der Musikverein Retzstadt e.V. haftet nicht für während der Veranstaltung verlorengegangene, kaputtgegangene oder gestohlene Gegenstände.

  1. Datenschutz, Datenverarbeitung

Der Musikverein Retzstadt e.V. verarbeitet persönliche Daten im Rahmen des Gesetzes, welches maßgeblich für den Vertrag der Veranstaltung ist. Die Daten werden ggf. gespeichert und für die Abwicklung des Ticketkaufs verwendet. Der Musikverein Retzstadt e.V. hat das Recht, diese Daten an eine dritte Person zu verschicken, falls diese durch ihn für die Vertragsabwicklung beauftragt wurde.

  1. Schlussklausel

11.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.2 Alleiniger Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Retzstadt, Amtsgericht Gemünden.

11.3 Sollte irgendeine Klausel der AGB unwirksam sein wird sie durch eine gesetzkonforme ersetzt, die restlichen Klauseln der AGB behalten ihre Gültigkeit.